Obst- und Gartenbauverein Cadolzburg
Weitere Einzelheiten finden Sie weiter unten
Die Fahrt zur Landesgartenschau findet nicht am Sonntag sondern am Samstag statt.
Der für den 24. Februar geplante Vortrag über Hanf entfällt.












 

Wir lieben Pflanzen


Liebe Mitglieder und Freunde des OGV Cadolzburg,

nachstehend das Programm für das laufende Jahr.

 

Jahresprogramm 2024

 

Februar

Dienstag, 20. Februar, 19.00 Uhr

Mitgliederversammlung 

Die einzelnen Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der gesonderten Einladung. Wünsche und Anträge, über die bei der Mitgliederversammlung entschieden werden soll, richten Sie bitte bis 5.2.2024 schriftlich an die Vereinsleitung.

Die Vereinsleitung freut sich auf Ihre Teilnahme.

Ort: Gasthof "Zur Friedenseiche" (Saal), Nürnberger Str. 15 in Cadolzburg.

Tagesordnungspunkte:

  1. Genehmigung des alljährlich zu erstattenden Tätigkeits- und Kassenberichts 
    (mit Bildern der Veranstaltungen des letzten Jahres)
  2. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vereinsleitung
  3. Erhöhung des Mitgliedsbeitrages ab 2025 von 9,-- €
    auf 12,-- € bzw. von 5,-- € auf 6,-- €
  4. Beschlussfassung über die von Mitgliedern gestellten Anträge
  5. Sonstiges

Zur Mitgliederversammlung am 20.2.2024 verkehrt der Bus wie folgt:

Deberndorf (Schlossgaststätte): 18.20 Uhr

Zautendorf (Bushaltestelle): 18.22 Uhr

Steinbach (Bushaltestelle): 18.26 Uhr

Cadolzburg (Aussichtsturm): 18.30 Uhr

Cadolzburg (Raiffeisenbank): 18.31 Uhr

Cadolzburg (Bushaltestelle Bahnhof): 18.33 Uhr

Gasthof Friedenseiche an: 18.35 Uhr

Wachendorf (Altes Rathaus): 18.40 Uhr

Egersdorf (Bahnübergang Dorfstraße): 18.42 Uhr

Cadolzburg (Bushaltestelle Eichenstraße): 18.45 Uhr

Gasthof Friedenseiche an: 18.50 Uhr

Damit wir einen entsprechend großen Bus zur Verfügung stellen können, ist eine Anmeldung unter Angabe der Haltestelle und der Anzahl der Fahrteilnehmer spätestens eine Woche vor der Veranstaltung bei Theodor Birnmeyer erforderlich
(Tel.: 79 60 77; E-Mail: theo@egersdorf.de).

Seien Sie bitte mindestens 5 Minuten vor der angegebenen Uhrzeit an der Haltestelle. 

 

Samstag, 24. Februar, 15.00 Uhr    Der Vortrag entfällt !

Fachvortrag mit Verkostung (Hanfschokolade, Hanfbrot, Hanfschnaps u.v.m.) von dem Hanfbauern Uwe Gremer von „Frankenwaldhanf“ zum Thema:

„Hanf – Die Rückkehr der ältesten Nutzpflanze der Welt“

Seine Produkte können nach dem Vortrag vor Ort erworben werden.

Unkostenbeitrag: 10,-- €/Person (incl. Verkostung)

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt bis 16.2.2024 erforderlich bei Sonja Besendörfer unter 
0 91 03 - 43 27 24.

Ort: Gasthof "Zur Friedenseiche" (kleiner Saal), Nürnberger Str. 15 in Cadolzburg.

 

März

Mittwoch, 6. März, 19.30 Uhr

Fachvortrag von Staudengärtner Rainer Goldmann: 
„Auf Sand gebaut: Neue Ideen für klimaresistente und insektenfreundliche Gärten“.
Wer kennt das nicht: Hitze und sommerliche Trockenheit, oft von Anfang Mai bis September, machen den Pflanzen in unseren Gärten das Leben immer schwerer. Doch es gibt innovative Möglichkeiten, mit Sand oder anderen mineralischen Mulchmaterialien und den entsprechenden ökologisch wertvollen Pflanzen, unsere Gärten fit für die Zukunft zu machen. 

Ort: Weinstube Zeitinger, Alte Fürther Str. 8 in Wachendorf. 

Hinweis: Da die Küche in der Weinstube Zeitinger um 20.00 Uhr schließt, ggf. bitte rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung kommen und Essen bestellen.

 

Samstag, 16. März, 9.00 Uhr

Baumschnittkurs (Winterschnitt)

Kreisfachberater Lars Frenzke zeigt, welche Schnitttechniken beim Winterschnitt an Obstbäumen und Beerensträuchern anzuwenden sind und geht auch auf Besonderheiten ein. 
Im Anschluss bietet der OGV Cadolzburg Gartenscheren und Sägen der Marke „Felco“ zum vergünstigten Kauf an. 

Ort: Garten der Familie Kubbies, Egersdorfer Str. 17 in Cadolzburg.

 

April

Samstag, 13. April, ab 9.00 Uhr (ganztägig)

Flechten mit Weiden: Anfertigen von einfachen Garten-objekten.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich bei Theodor Birnmeyer 
(Tel.: 79 60 77; E-Mail: theo@egersdorf.de). 

Bitte Gartenschere mitbringen. Für Verpflegung wird gesorgt.

Ort: Im Garten von Johanna Lippke, Hindenburgstraße 54 in Cadolzburg.
 

 


Sonntag, 28. April, 13.00 bis 16.00 Uhr

Kräuterwanderung mit Picknick rund um den Kletterwald Weiherhof

Unter fachkundiger Führung der Kräuterexpertin Brigitte Spitzer wird uns gezeigt, welche Kräuter am Wegesrand wachsen und wie wir sie nutzen können. 

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung bis spätestens 20.4.2024 unbedingt erforderlich bei:
Theodor Birnmeyer (Tel.: 79 60 77; 
E-Mail: theo@egersdorf.de). 
Weitere Einzelheiten bei der Anmeldung. Teilnahmegebühr: 5,-- €/Person.

 


Mai

Samstag, 11. Mai, 10.00 Uhr

Waldspaziergang (ca. 2 Stunden) mit Förster Hetzer rund um den Pleikershof zum Thema „Waldumbau zum Naturschutzwald mit Biotop“. Dieser Spaziergang ist auch für Kinder geeignet. 

Treffpunkt: Wanderparkplatz Pleikershof

 

Juni
Sonntag, 30. Juni, 10.00 bis 17.00 Uhr

Tag der offenen Gartentür

Dieses Jahr ist auch ein Garten in Cadolzburg zu besichtigen, in dem auch die offizielle Eröffnungsveranstaltung durch den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege stattfindet. Weitere Einzelheiten werden rechtzeitig bekanntgegeben. 

Ort: Garten der Familie Kubbies, Egersdorfer Str. 17 in Cadolzburg.

Wegen begrenzter Parkmöglichkeiten vor Ort kommen Sie bitte zu Fuß oder per Rad vorbei. Alternativ gibt es Parkplätze am Bahnhof.



 

September
Samstag, 14. September, 

Ganztagesausflug zur Landesgartenschau nach Kirchheim bei München.

Die Zeit dort steht jedem zur freien Verfügung. 

Der genaue Preis, sowie die Haltestellen und die Abfahrtszeiten (ca. 7.30 Uhr, Rückfahrt 16.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben. 
Die Fahrt findet nur dann statt, wenn mindestens 35 Personen teilnehmen. Daher bitte rechtzeitig anmelden bei TheodorBirnmeyer (Tel.: 79 60 77; 
E-Mail: theo@egersdorf.de).

 

 

September bzw. Oktober, abhängig vom Witterungsverlauf

Pilzwanderung rund um Cadolzburg 

Unter Führung von Alexander Mayer wollen wir die Vielfalt der heimischen Speisepilze kennenlernen.

Da sich eine genaue Terminierung als schwierig erwiesen hat, wollen wir die Pilzwanderung kurzfristig ansetzen. 
Sofern Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte unverbindlich an bei Theodor Birnmeyer (Tel.: 79 60 77; E-Mail: theo@egersdorf.de).
Sobald der Termin feststeht, werden Sie benachrichtigt.
Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

 

 

Oktober

Samstag, 12. Oktober, 15.00 bis 17.00 Uhr

Bastelnachmittag unter dem Motto „Kerzen gestalten mit gepressten Blumen und Gräsern“

Die Kerzen und Untersetzer werden von Fr. Besendörfer beschafft, gepresste Blumen und Gräser können mitgebracht werden, stehen aber auch vor Ort zur Verfügung.

Unkostenbeitrag: ca. 5,-- €/Kerze

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung bis 20.9.2024 erforderlich bei Sonja Besendörfer unter 0 91 03 - 43 27 24.

Ort: wird noch bekanntgegeben.

 

 

November

Freitag, 8. November, 18.00 Uhr

Gartlerstammtisch

In geselliger Runde wollen wir das Gartenjahr 2024 ausklingen lassen. 

Ort: Weinstube Zeitinger, Alte Fürther Str. 8 in Wachendorf.


Zum Gartlerstammtisch verkehrt der Bus wie folgt:

Deberndorf (Schlossgaststätte): 17.20 Uhr

Zautendorf (Bushaltestelle): 17.21 Uhr

Steinbach (Bushaltestelle): 17.23 Uhr

Cadolzburg (Aussichtsturm): 17.25 Uhr

Cadolzburg (Raiffeisenbank): 17.27 Uhr

Cadolzburg (Bushaltestelle Bahnhof): 17.30 Uhr

Cadolzburg (Schafhofstraße): 17.33 Uhr

Cadolzburg (Bushaltestelle Eichenstraße): 17.35 Uhr

Egersdorf (Bahnübergang Dorfstraße): 17.38 Uhr

Wachendorf (Altes Rathaus): 17.40 Uhr

Bitte seien Sie rechtzeitig an der jeweiligen Halterstelle, da eine frühere Abfahrt von ca. 5 Minuten nicht ausgeschlossen werden kann.

Damit wir einen entsprechend großen Bus zur Verfügung stellen können, ist eine Anmeldung unter Angabe der Haltestelle und der Anzahl der Fahrteilnehmer spätestens eine Woche vor der Veranstaltung bei Theodor Birnmeyer 
(Tel.: 79 60 77; E-Mail: theo@egersdorf.de) erforderlich.


 

Mittwoch, 20. November, ab 10.00 Uhr

Adventsbasteln für die ganze Familie.

Unter fachkundiger Anleitung der Familie Eder können Gestecke für die Adventszeit gebastelt werden. Das notwendige Material kann mitgebracht oder vor Ort erworben werden.

Ort: Gärtnerei Eder, Gonnersdorfer Str. 14 in Cadolzburg.

 


Sonntag, 24. November, 10.00 bis 16.00 Uhr

Adventsausstellung im Blumenhaus Haas

Gezeigt werden Gestecke, Kränze und weihnachtliche Arrangements aus eigener Herstellung.

Ort: Blumenhaus Haas, Steinbacher Str. 18 in Cadolzburg.

 

 

Allgemeine Veranstaltungshinweise:

Aufgrund der augenblicklichen Situation stehen alle Veranstaltungen unter dem Vorbehalt, dass keine gesundheitsrelevanten Vorschriften den Veranstaltungen widersprechen. Ggf. sind die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften zu beachten. 

 

Weitere Einzelheiten zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Aushängekästen des OGV Cadolzburg. Diese befinden sich

in Cadolzburg:

  • Hindenburgstraße, vor dem Anwesen Nr. 6
  • Haffnersgartenstraße, vor dem Anwesen Nr. 24

in Wachendorf:

  • Bahnhofstraße, vor dem Anwesen Nr. 41 

 

Ferner werden die Veranstaltungen, sowie kurzfristige Änderungen auf der Homepage des OGV Cadolzburg unter  www.ogv-cadolzburg.de veröffentlicht.


Für die Ausflugsfahrt gilt:

Die genauen Abfahrtszeiten, Zustiegsmöglichkeiten und Preise werden noch mitgeteilt.

Die Fahrt findet nur statt, wenn mindestens 35 Personen teilnehmen. Daher bitte bis spätestens 3 Wochen vor der Fahrt anmelden bei Theodor Birnmeyer 
(Tel.: 79 60 77; E-Mail: theo@egersdorf.de).
 

 

Stichwort: "Mitgliedsbeitrag"

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 9,-- € bzw. 5,-- € für den (Ehe-) Partner und Kinder bis 18 Jahren.
In der Mitgliederversammlung 2020 wurde beschlossen, den Mitgliedsbeitrag wegen gestiegener Ausgaben ab 2021 von 
9,-- € auf 10,-- € zu erhöhen. Die Erhöhung wurde allerdings aufgrund von Corona für 2021 bis 2023 ausgesetzt. Zwischenzeitlich sind die Ausgaben weiter stark gestiegen, so dass die ursprünglich geplante Erhöhung um 1,-- € nicht ausreicht, um die laufenden Ausgaben zu decken. Zudem hat der Bayerische Landesverband angekündigt, dass ab 2025 der an den Landesverband pro Mitglied abzuführende Betrag von 3,50 € auf 4,50 € erhöht wird. Damit würde die ursprünglich geplante Erhöhung keine Mehreinnahmen für den Verein bedeuten. Die Vereinsleitung schlägt daher der Mitgliederversammlung vor, den Mitgliedsbeitrag ab 2025 von 9,-- € auf 12,00 € bzw. von 5,-- € auf 6,-- € zu erhöhen. Das Für und Wider der Erhöhung kann ggf. in der Mitgliederversammlung ausführlich diskutiert werden. 

 

 

 

 

 


 

 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.